Was Wann Wo
Was Wann Wo

Über den Ort

Veranstaltungen
Anfahrt
Bilder
Informationen
Veranstaltungskalender
Randegger Mineralwasser
Heikorn

vollMond – Damals hinterm Mond

Spiegelhalle Konstanz, Konstanz

  • Di., 18.01.2022
  • 22:00 Uhr
Freunde informieren
vollMond – Damals hinterm Mond
Copyright Theater Konstanz / Michael Schrodt

Veranstaltungsinformationen

Ein musikalisch-literarischer Abend.

Dauer ca. 1 Stunde
Mit Kristina Lotta Kahlert, Thomas Fritz Jung und Rudolf Hartmann

»vollMond« für Mondsüchtige und alle, die es werden wollen. Zu jedem Vollmond präsentiert das Theaterensemble im Foyer der Spiegelhalle ab 22 Uhr Ungewöhnliches, Unterhaltsames und Unverhofftes. Ein Format, das sofort Anklang gefunden hat.

Den ersten vollMond im neuen Jahr gestalten Kristina Lotta Kahlert, Thomas Fritz Jung und Rudolf Hartmann mit »Damals hinterm Mond«.  »Wenn der Morgen graut, im Blaulicht und Zwielicht weiß ich, Wer ich wirklich binWahr und gut und schön wie Fallende Blätter auf Weißes PapierGeh doch hin und Bring den Vorschlaghammer mitDie schönen Rosen bringen Rein gar nichts. Denn Am Ende denk ich immer nur an dich.«

Am 18.1.2022 kann man sich ab 22 Uhr nach »Damals hinterm Mond« entführen lassen. Damals als der Mensch noch gut war und die Regeln zum Brechen da waren, wie schon »Element of Crime« wussten.

Sicher ins Theater

2G+ Ausnahmen geändert

Die aktuelle Corona-Verordnung des Landes schreibt für den Theaterbesuch ab 27.12.2021 weiterhin einen 2G+Nachweis vor. Bei den Ausnahmen wurde allerdings nachgeschärft – Von der Pflicht, zusätzlich ein negatives Testergebnis vorzuweisen, ausgenommen sind nur noch Personen, die bereits ihre Booster-Impfung erhalten haben oder deren vollständige (zweite) Impfung bzw. Genesung weniger als 3 Monate zurückliegt (nicht mehr 6 Monate).

Tests für Schulkinder während der Ferien

Während der Ferien reicht auch für nicht volljährige Schüler und Schülerinnen das Vorzeigen eines Schülerausweises nicht mehr, da ja die Testung in den Schulen entfällt. Es muss ein negatives Testergebnis vorgezeigt werden.

Voraussetzungen für Ihren Theaterbesuch: 

  1. Kommen Sie symptomfrei zu unseren Aufführungen.

Beim Einlass in das Theater weisen Sie einen “2G+-Nachweis” (geimpft o. genesen* + negativer Schnelltest**) vor. Das bedeutet, Sie weisen nach, dass Sie geimpft oder genesen sind* und zusätzlich bringen Sie einen Nachweis über einen tagesaktuellen negativen Corona-Schnelltest (max. 24h) oder -PCR-Test (max. 48h)**. Selbsttests werden nicht anerkannt.

* Bitte beachten Sie, dass der Nachweis Ihrer Impfung digital überprüft werden muss. Den gelben Impfausweis dürfen wir als Nachweis nach §6a der CoronaVO nicht mehr akzeptieren.

** Von der Pflicht, zusätzlich ein negatives Testergebnis vorzuweisen, ausgenommen sind:

a.) Personen, die bereits ihre Booster-Impfung erhalten haben.
b.) Personen, deren vollständige Impfung weniger als 3 Monate zurückliegt.
c.) Personen, deren Genesung weniger als 3 Monate zurückliegt.

Infos zu den Schnelltestzentren finden Sie hier: www.konstanz.de/coronatest

  1. Bitte achten Sie im Foyer und in den Gängen auf den Abstand von 1,5m
  2. Das Tragen einer FFP2- oder OP-Maske, auch während der Vorstellung, ist verpflichtend.
  3. Nach der aktuell geltenden Corona-Verordnung werden die Platzkapazitäten in allen Spielstätten auf 50% gesetzt.

Weitere Informationen unter www.theaterkonstanz.de



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Konstanz