Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Hostel Art & Style Singen
Holiday Inn Express Singen

SuperSteinSouvenir

Kunstschaufenster Kulturhaus, Oberstadt 7, Stein am Rhein

  • Beginn: 29.11.2018
  • Ende: 17.02.2019
  • Eintritt frei
  • Kunstschaufenster Kulturhaus, Oberstadt 7
Freunde informieren
SuperSteinSouvenir
Copyright: Pomona Zipser

Veranstaltungsinformationen

Pomona Zipser bezeichnet den Scherenschnitt SuperSteinSouvenir, der während des Aufenthalts in der Künstlerresidenz Chretzeturm entstanden ist, als ein »Portrait von Stein«. Verschiedenste Versatzstücke lassen sich darauf entdecken: ein Baum, Autos, ein Schiff, eine Zeichnung von Susan Hefuna, eine Weinpresse, ein Hecht mit Messer und Gabel – eine Art von Panoptikum der persönlichen Eindrücke von Pomona Zipser in Stein.

Der Titel SuperSteinSouvenir verweist auf den touristischen Aspekt. Ein Souvenir ist etwas, was man als Erinnerung nach Hause mitnimmt. Und so scheint Pomona Zipsers Arbeit an historische Vorläufer wie Stiche oder Postkarten anzuknüpfen, auf denen möglichst viele Sehenswürdigkeiten auf einmal abgebildet werden, an Sammelveduten, wie der Fachbegriff dafür lautet.

Pomona Zipser arbeitet hauptsächlich in den Medien Skulptur und Zeichnung. Seit 2010 fertigt sie auch Scherenschnitte. Das hier ausgestellte Blatt ist nicht flach. Durch Klappen und Zusammenstecken entsteht ein Relief von einer 5-7 cm Tiefe. Nichts ist hinzugefügt. Die Künstlerin beschäftigt sich also auch in dieser Arbeit mit einem künstlerischen Thema, das sie grundlegend beschäftigt: dem Übergang zwischen Zwei- und Dreidimensionalität.

Pomona Zipser bezeichnet den Scherenschnitt SuperSteinSouvenir als ein »Portrait von Stein«. Verschiedenste Versatzstücke lassen sich darauf entdecken: ein Baum, Autos, ein Schiff, eine Zeichnung von Susan Hefuna, eine Weinpresse, ein Hecht mit Messer und Gabel …: eine Art von Panoptikum der persönlichen Eindrücke von Pomona Zipser in Stein.

Der Titel SuperSteinSouvenir verweist auf den touristischen Aspekt. Ein Souvenir ist etwas, was man als Erinnerung nach Hause mitnimmt. Und so scheint Pomona Zipsers Arbeit an historische Vorläufer wie Stiche oder Postkarten anzuknüpfen, auf denen möglichst viele Sehenswürdigkeiten auf einmal abgebildet werden, an Sammelveduten, wie der Fachbegriff dafür lautet.

Pomona Zipser arbeitet hauptsächlich in den Medien Skulptur und Zeichnung. Seit 2010 fertigt sie auch Scherenschnitte. Das hier ausgestellte Blatt ist nicht flach. Durch Klappen und Zusammenstecken entsteht ein Relief von einer 5-7 cm Tiefe. Nichts ist hinzugefügt. Die Künstlerin beschäftigt sich also auch in dieser Arbeit mit einem künstlerischen Thema, das sie grundlegend beschäftigt: dem Übergang zwischen Zwei- und Dreidimensionalität.

Am Mittwoch, 19. Dezember 2018 findet um 17 Uhr eine Performance des Bombast Duo, Berlin statt, die am Kunstschaufenster beginnt und zum Atelier im »Chretzeturm« führt. Dort ist bis 20 Uhr Gelegenheit, die neuen Arbeiten von Pomona Zipser zu sehen und mit der Künstlerin ins Gespräch zu kommen.

SuperSteinSouvenir ist bis 17. Februar 2019 im Kunstschaufenster ausgestellt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Stein am Rhein