Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Heikorn
Randegger Mineralwasser

Otto Dix in Singen.

Ratssaal, Hohgarten 2, Singen

  • Beginn: 30.05.2020, 11:00 Uhr
  • Ende: 06.09.2020, 17:00 Uhr
  • 5 € / 3 € ermäßigt / Kinder bis 7 Jahre frei / Kombiticket mit Kunstmuseum Singen
  • Ratssaal, Hohgarten 2
Freunde informieren
Otto Dix in Singen.
Bild: Otto Dix (1891-1969), Krieg und Frieden, 1960 Keimsche Mineralfarben Technik A auf Silikatputz, 5 x 12 m Wandbild im Ratssaal des Rathauses Singen, Foto Marcus Schwier, © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

Veranstaltungsinformationen

Einzig erhaltenes Wandbild von Otto Dix an den Ferienwochenenden für Publikum zugänglich

Unter den baden-württembergischen Otto-Dix-Städten ist Singen am Hohentwiel ein besonderes Reiseziel. Im Rathaus der Stadt hat sich das einzige Wandbild des Malers erhalten. Mit seinen Maßen von 5 auf 12 Metern zählt das Mahnbild »Krieg und Frieden« aus dem Jahr 1960 zudem zu den monumentalsten Werken, die Otto Dix geschaffen hat.
Auch in diesem Jahr ist das Wandbild wieder vom 30. Mai bis 6. September, d.h. zu den baden-württembergischen Pfingst- und zu den gesamtdeutschen Sommerferien, an den Wochenenden für Besucher geöffnet ist. Unter den üblichen Bestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie, aktuell also mit Nasen-Mund-Bedeckung und unter Einhaltung der Abstandsregeln, kann das Werk samstags und sonntags in der Zeit von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden.
Das Ticket berechtigt zugleich zum Eintritt ins benachbarte Kunstmuseum Singen. Auch dort, bis 13. September, sind weitere Werke des Malers Otto Dix in der Sonderausstellung „30. Jahre. Kunstmuseum Singen.“ zu sehen.
Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Stein am Rhein