Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Randegger Mineralwasser
Heikorn

Otto Dix in Singen

Rathaus Singen, Ratssaal, Hohgarten 2, Singen

  • Beginn: 08.06.2019
  • Ende: 08.09.2019
  • 5,- Euro / 3,- Euro ermäßigt / Kombipreis mit Kunstmuseum Singen
  • Rathaus Singen, Ratssaal, Hohgarten 2
Freunde informieren
Otto Dix in Singen
Copyright: Stadt Singen

Veranstaltungsinformationen

Das einzig erhaltene, monumentale Wandbild »Krieg und Frieden« von Otto Dix im Ratssaal des Singener Rathauses wird auch 2019 in den Pfingsferien und den bundesweiten Sommerferien an den Wochenenden für Besucher geöffnet. An jedem Samstag und Sonntag, konkret an den Wochenenden vom 08. Juni bis zum 8. September, kann das Wandbild von 11 bis 17 Uhr besichtigt werden. Das Ticket zum Wandbild ist zugleich das Ticket für das Kunstmuseum Singen.

Die Fahrt in den Hegau, an den Bodensee, hinauf auf den Hohentwiel, aber auch die Reise auf den Spuren von Otto Dix auf die Bodenseehalbinsel Höri, insbesondere ins Hemmenhofener Museum Haus Dix, lässt sich nun mit einer weiteren Besucherattraktion verbinden.

Otto Dix (1891-1969) zählt zu den bedeutendsten Künstlern Deutschlands. Sein spätes Werk ist mit der Stadt Singen eng verbunden. 1960 schuf er im Auftrag der Stadt das 5 x 12 Meter große Wandbild für das neu erbaute Rathaus Singen. Dix´ lebenslange, mitunter drastisch-realistische Beobachtung der menschlichen Natur findet ihren Niederschlag auch im Singener Wandbild. Das Kunstwerk ist nicht nur eine expressive Anklage gegen den Krieg und eine Mahnung zum Frieden, vergleichbar mit Pablo Picassos »Guernica«, sondern nicht zuletzt die sehr persönliche Auseinandersetzung des Künstlers mit eigenen Kriegserfahrungen, mit dem Nationalsozialismus und den Jahren des Wiederaufbaus.

Ein geschichtlich und künstlerisch spannendes Werk wartet auf ihren Besuch.

Öffnungszeiten: Sa., So. 11 – 17 Uhr.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Meßkirch