Was Wann Wo
Was Wann Wo

Über den Ort

Veranstaltungen
Anfahrt
Bilder
Informationen
Veranstaltungskalender
Randegger Mineralwasser
Heikorn

Konzert Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz: »ALLES WALZER«

Milchwerk, Radolfzell

  • Sa., 29.02.2020
  • 19:30 Uhr
  • ab 21,- Euro
Freunde informieren
Konzert Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz: »ALLES WALZER«
Copyright: Paul Straessle

Veranstaltungsinformationen

Getreu dem Motto dieses musikalischen Abends erklingen am Samstag, 29. Februar 2020 Walzerklänge im Milchwerk Radolfzell. Konzertbeginn ist um 19:30 Uhr, Markus Huber dirigiert die Südwestdeutsche Philharmonie.

Das Programm des Konzerts »Alles Walzer« präsentiert Werke von Dimitri Schostakowitsch, Richard Strauss und Erich Wolfgang Korngold.

Paul Strässle präsentiert in diesem Konzert die neuen Pauken der Südwestdeutschen Philharmonie, denn »Alles Walzer« bietet mit dem Werk »Burleske« von Richard Strauss der Pauke – einem Instrument, dass selten solistisch zur Geltung kommt – besonderen Raum. Die Idee dazu entstand, da das Orchester durch die große Unterstützung des Freundeskreises der Philharmonie und der Messmer-Stiftung Radolfzell neue Pauken erwerben konnte.

Mit Dimitri Schostakowitsch‘ Suite aus der Operette »Moskau, Tscherjomuschki« beginnt der Konzertabend. Die Operette spielt in der titelgebenden Trabantenstadt Tscherjomuschki am Rande Moskaus, einem sowjetischen Vorzeigeprojekt, in der die an der Wohnungsnot verzweifelnden Menschen in Moskau dort eine neue Heimat finden sollten. Schostakowitsch nimmt in seiner Musik satirisch Propaganda, Baumängel, Korruption, Funktionärsgehabe und Neid aufs Korn.

Neben Richard Strauss avancierte Erich Wolfgang Korngold im frühen 20. Jahrhundert zum meist gespielten Opernkomponisten Österreichs und Deutschlands. Beide verband ein Faible für den Wiener Walzer. Korngold, der auf Einladung des Regisseurs Max Reinhardt 1934 nach Hollywood reiste, wurde in den folgenden Jahren zu einem der gefragtesten Filmkomponisten Hollywoods und setzte mit seiner Arbeit neue Maßstäbe für die damalige Filmmusik.

Gespielt wird an diesem Abend zunächst die bereits erwähnte »Burleske« von Richard Strauss, gefolgt von Korngolds »Straussiana«, einer Hommage an Johann Strauss, jenem Komponisten, der gemeinhin als der Walzerkönig gilt.

Den Abend beschließt die Suite für Orchester aus dem »Rosenkavalier« von Richard Strauss.

Karten für das Konzert sind bei der Südwestdeutschen Philharmonie (9 Uhr bis 12:30 Uhr) sowie bei der Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH (07732 / 81500) sowie online erhältlich.

Ermäßigte Preise, wenn vorhanden, gelten für Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Abonennten. Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen wenden sich bitte an das Kartenbüro der Pilharmonie Konstanz. Telefon: 07531 / 9002816.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Stockach