Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Randegger Mineralwasser
Holiday Inn Express Singen

Erzählzeit ohne Grenzen mit Yael Inokai

Mensa der Gemeinschaftsschule (Gebäude C,) Gartenstrasse 2, Steißlingen

  • Di., 09.04.2019
  • 19:30 Uhr
  • Mensa der Gemeinschaftsschule (Gebäude C,) Gartenstrasse 2
Freunde informieren
Erzählzeit ohne Grenzen mit Yael Inokai
Copyright: Constantin Campean

Veranstaltungsinformationen

Ein dunkles Geheimnis.

Mahlstrom.

Am Anfang steht Barbara. Barbara, die sich mit zweiundzwanzig im Fluss ertränkt. Ihr Tod bringt die anderen zum Reden: ihren Bruder, ihre Schulkameraden, ihre Freunde. Sie alle haben mit der Verstorbenen die Kindheit verbracht. Doch unter den Erinnerungen an das Jagen über die Felder oder den Spielen auf dem Pausenhof liegt etwas anderes, Unausgesprochenes begraben: In einer Nacht verübten sie ein Gewaltverbrechen an einem von ihnen. Einen starken Sog auslösend, erzählt »Mahlstrom« die Geschichte sechs junger Menschen, die in einer dicht verwobenen Dorfgemeinschaft herangewachsen sind. Erst Barbaras Selbstmord zwingt die Übriggebliebenen, sich mehr als zehn Jahre nach dem Verbrechen dem Geschehenen zu stellen.

Yael Inokai wurde 1989 als Tochter einer Deutschen und eines Ungarn in Basel geboren. Sie studierte Philosophie in Basel und Wien und ist seit 2014 Teilnehmerin des Studiengangs »Drehbuch« an der Deutschen Film- und Fernsehakademie, Berlin. Für »Mahlstrom« erhielt sie den Schweizer Literaturpreis 2018.

Yael Inokai: Mahlstrom. Roman. Rotpunktverlag 2017.

Im Anschluss an die Lesung wird ein Apéro offeriert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Schaffhausen