Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Randegger Mineralwasser
Hostel Art & Style Singen

Erzählzeit ohne Grenzen mit Daniela Engist

Autohaus Bach, Marie-Curie-Strasse 1, Singen

  • Sa., 13.04.2019
  • 19:30 Uhr
  • Autohaus Bach, Marie-Curie-Strasse 1
Freunde informieren
Erzählzeit ohne Grenzen mit Daniela Engist
Copyright: Anja Limbrunner

Veranstaltungsinformationen

Des Wahnsinns fette Beute.

Kleins Grosse Sache.

Harald Klein aus der Provinz hat zwei Begabungen: Er kann ein bisschen besser zuhören und besser schreiben als andere. Dass er damit im richtigen Leben, wo nur zählt, was sich auszahlt, nicht weit kommen wird, hält er für ausgemacht. Also entscheidet er sich gleich für das brotloseste Studium, das er sich vorstellen kann: Philosophie. Als ihn seine Freundin verlässt, beschliesst er trotzig, es doch noch allen zu zeigen und bewirbt sich bei einem Schweizer Großkonzern. Ausgestattet mit einer raschen Auffassungsgabe und der hohen Anpassungsfähigkeit des Sozialaufsteigers macht er schnell Karriere. Aber sein Aufstieg erweist sich als wahre Höllenfahrt.

Daniela Engist, Jahrgang 1971, bei Schwäbisch Gmünd geboren, studierte Germanistik, Anglistik und Musikwissenschaft in Freiburg im Breisgau und promovierte über den Mundartgebrauch. Sie war viele Jahre als PR-Managerin bei multinationalen Konzernen in der Schweiz tätig, bevor sie sich ganz dem Schreiben zuwandte. »Kleins Grosse Sache« ist ihr Debütroman.

Daniela Engist: Kleins Grosse Sache. Roman. Klöpfer und Meyer 2017.

Es moderiert Dr. Klaus Forster von der Lesegesellschaft Singen e. V.

Bewirtung vor Ort.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Schaffhausen