Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Hostel Art & Style Singen
Heikorn

Erzählzeit ohne Grenzen mit Bernhard Jaumann

Gedeckte Gartenlaube Hinterdorfstr. 8, Oberhallau

  • Sa., 13.04.2019
  • 19:30 Uhr
  • Gedeckte Gartenlaube Hinterdorfstr. 8
Freunde informieren
Erzählzeit ohne Grenzen mit Bernhard Jaumann
Copyright: Heike Bogenberger

Veranstaltungsinformationen

Original oder Fälschung?

Der Turm der blauen Pferde.

Zwei Jungs entdecken in den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs in einem verlassenen Tunnel einen Zug, randvoll mit Kunstschätzen. Vor allem das Gemälde mit den geheimnisvollen blauen Pferden fasziniert sie – doch dann kommt es zur Katastrophe. Und Franz Marcs »Der Turm der blauen Pferde« verschwindet für immer. Oder …?

Sprung in die Gegenwart: Ein steinreicher, kunstsammelnder Industrieller behauptet, das Bild auf verschlungenen Wegen von einem Unbekannten gekauft zu haben. Handelt es sich wirklich um das Original? Es wäre eine Weltsensation. Das Team der Münchner Kunstdetektei von Schleewitz begibt sich auf Spurensuche. Schnell geraten die drei Ermittler in ein Gewirr aus Fälschungen, mysteriösen Todesfällen und einem hollywoodreifen Kunstdiebstahl.

Bernhard Jaumann, geboren 1957 in Augsburg, arbeitete nach dem Studium in München als Gymnasiallehrer. Er schrieb mehrere Krimiserien, für die er vielfach ausgezeichnet wurde. Er lebt in Bayern und Italien.

Bernhard Jaumann: Der Turm der blauen Pferde. Kriminalroman. Kiepenheuer & Witsch 2019.

Im Anschluss an die Lesung wird ein Apéro mit Häppchen offeriert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Stein am Rhein