Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Holiday Inn Express Singen
Randegger Mineralwasser

»Engen und seine Herren – eine historische Reise im Wandel der Zeit«

Freilichtbühne und Altstadt, Engen

  • So., 07.10.2018
  • 16:00 Uhr
  • VVK: 19,- Euro
  • Freilichtbühne und Altstadt
Freunde informieren
»Engen und seine Herren – eine historische Reise im Wandel der Zeit«
Copyright: Stadt Engen

Veranstaltungsinformationen

Ein Theaterprojekt der Engener Stadtführer.

Flaniert man nachmittags bei Sonnenschein über den Pflasterstein der Engener Altstadt, mutet sie beschaulich und unaufgeregt an. Kaum vorzustellen, was sich in Vorzeiten in diesen Straßen und Gassen zugetragen hat: Unruhen, Aufstände, Krieg. Jahrhundertelang sorgten in Engens Geschichte nicht nur zahlreiche Machtwechsel für Aufruhr, sondern vor allem die Machthaber – die Herren von Hewen, die Herren von Lupfen, die Landgrafen von Pappenheim, die Fürstenberger. Heute wissen jedoch selbst die Einwohner von Engen wenig von dem Wechselspiel guter und schlechter Zeiten unter guten und schlechten Stadtherren.

Aus diesem Grund machen es sich die Engener Stadtführer unter der Leitung Sylvia Speichingers (die Bademagd) zum Auftrag, die Stadtgeschichte in ihre Straßen zurückzuholen. In Form eines Freilichttheaters verlebendigen professionelle und laienhafte Schauspieler die Ereignisse zwischen Engens erster urkundlicher Erwähnung 1289 und der Badischen Revolution 1848. Als Bühne dienen geschichtsträchtige Schauplätzen wie der Marktplatz, die Lupfenstraße und das Krenkinger Schloss. Angeführt vom Nachtwächter rücken die Zuschauer von Station zu Station, Epoche zu Epoche, und erleben die Vergangenheit hautnah dort, wo sie einst stattgefunden hat.

Nachdem Bürgermeister Moser dieses einmalige Projekt mit einem Empfehlungsschreiben belobigte, unterstützt die Stadtverwaltung die planerische Vorarbeit. Zu danken ist außerdem den Spendern, ohne deren finanziellen Beitrag die Beschaffung der Kostüme und Requisiten nicht möglich wäre.

Aufführungstermine sind:
Freitag, 05.10.2018, 19 Uhr
Samstag, 06.10.2018, 19 Uhr
Sonntag, 07.10.2018, 16 Uhr
Dauer: ca. 2,5 Stunden

Eintrittskarten zum Preis von 19,- Euro sind ab sofort und nur im Vorverkauf im Bürgerbüro der Stadt Engen erhältlich. Fragen zum Theaterprojekt beantwortet Carmen Mangone vom Kulturamt gerne unter 07733 / 502249 oder CMangone@engen.de.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Meßkirch