Was Wann Wo
Was Wann Wo

Über den Ort

Veranstaltungen
Anfahrt
Bilder
Informationen
Veranstaltungskalender
Heikorn
Randegger Mineralwasser

Carmen

Stadttheater Schaffhausen, Schaffhausen

  • Di., 31.03.2020
  • 19:30 Uhr
  • 60.– CHF | 50.– CHF | 40.– CHF | 25.– CHF
Freunde informieren
Carmen
Copyright: Art artist

Veranstaltungsinformationen

Oper von Georges Bizet in französischer Sprache mit deutschen Übertiteln.

PRODUKTION: Tschechische Oper Prag, Oper Usti nad Labem
INSZENIERUNG: Martin Otava
INFO: Talk im Theater um 18:45 Uhr

Die verführerische, leidenschaftliche und kompromisslose Carmen lebt als Aussenseiterin weitab aller gesellschaftlicher Konventionen. «L’amour est un oiseau rebelle» – «Die Liebe ist ein wilder Vogel», singt sie in ihrer berühmten Habanera, und gewinnt so das Herz des Soldaten Don José. Hin- und hergerissen zwischen seiner entflammten Leidenschaft und seinen Pflichten als Angehöriger des Militärs entscheidet er sich für Carmen, geht für sie ins Gefängnis und folgt ihr später aufs Land. Als dort der charismatische Stierkämpfer Escamillo auftaucht, erweisen sich Carmens Gefühle als genauso flüchtig wie in ihrer Habanera beschrieben. Sie verlässt Don José, der nun vor Eifersucht rast – mit tödlichen Folgen.

Obwohl GEORGES BIZET (1838–1875) in seinem ganzen Leben nie spanischen Boden betrat, besticht seine Oper durch ihr spürbar spanisches Flair. Als literarische Vorlage diente die gleichnamige Novelle von Prosper Mérimée aus dem Jahr 1845. Musikalisch zwischen der Opéra comique und dem Verismo anzusiedeln, zählt «Carmen» heute zu den populärsten Opern überhaupt. Die Zeitgenossen stuften das Werk und insbesondere seine Titelfigur jedoch als über alle Massen unmoralisch ein. Bizet erlebte den späteren Weltruhm seiner «Carmen» nicht mehr. Er verstarb drei Monate nach der Uraufführung im Jahr 1875.

Weiter Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Konstanz