Was Wann Wo
Was Wann Wo

Über den Ort

Veranstaltungen
Anfahrt
Bilder
Informationen
Veranstaltungskalender
Heikorn
Randegger Mineralwasser

Bundesordner ’19

Stadttheater Schaffhausen, Schaffhausen

  • Mi., 22.01.2020
  • 19:30 Uhr
  • 60.– CHF | 50.– CHF | 40.– CHF | 25.– CHF
Freunde informieren
Bundesordner ’19
Copyright: VA Stadttheater Schaffhausen

Veranstaltungsinformationen

Satirischer Jahresrückblick 2019.

PRODUKTION Casinotheater Winterthur
INSZENIERUNG Fabienne Hadorn
MIT schön&gut, Kathrin Bosshard, Jess Jochimsen, Steff la Cheffe, Les trois Suisses, Nils Althaus und Lisa Christ

Tausende linke SchülerInnen streiken fürs Klima, Hunderttausende Frauen für ihre Rechte, und so, wie es um die Welt steht, würde sie wohl auch am liebsten still stehen. Sie drehte sich aber auch 2019 munter weiter, während die Rauchsäule über Notre Dame wie ein Mahnmal in den Himmel stieg. In diesen raste Niki Lauda mit Vollgas, und der Bundesrat biegt, ganz ohne rot zu werden, zu den Chinesen auf die neue Seidenstrasse ein. Und was exportiert die Schweiz ins Reich der Mitte? Klimaschutz? Frauenrechte? Nein, Tausende Tonnen linker und rechter Schweinefüsse. Der Bundesordner-Crew bleibt da nichts anderes übrig, als gemeinsam mit Ueli «english for runaways» Maurer fröhlich zu rufen: «Togethe ahead!» Einmal mehr schauen Kabarettistinnen, Liedermacher und Wortkünstler zurück auf ein ereignisreiches Jahr. Und einmal mehr garantieren sie Ihnen eine Einsicht, die es in sich hat!

Im Januar 2020 ist der BUNDESORDNER des Casinotheaters bereits zum zwölften Mal auf der Bühne des Stadttheaters zu Gast. Eine Erfolgsgeschichte, die alles andere als selbstverständlich ist, und 2018 mit dem begehrten Swiss Comedy Award in der Kategorie «Ensemble» honoriert wurde. In gewohnter Manier geht das Bundesordner-Team um Anna-Katharina Rickert und Ralf Schlatter alias schön&gut, Anet Corti, Kathrin Bossart, Les trois Suisses, Jess Jochimsen und 9 Volt Nelly auch bei der zwölften Auflage des satirischen Jahresrückblicks den kleinen und grossen Ereignissen des letzten Jahres auf den Grund: satirisch, geistreich, scharfzüngig und natürlich böse!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Singen