Was Wann Wo
Was Wann Wo
Veranstaltungskalender
Heikorn
Randegger Mineralwasser

Buchvorstellung

Stadtbibliothek im Österreichischen Schlösschen, Marktplatz 8, Radolfzell

  • Fr., 18.10.2019
  • 19:30 Uhr
  • Eintritt frei
  • Stadtbibliothek im Österreichischen Schlösschen, Marktplatz 8
Freunde informieren
Buchvorstellung
Copyright: Anne Over lack

Veranstaltungsinformationen

»Wa witt no meh« Alemannische Gedichte von Manfred Bosch.
Eine Buchvorstellung mit Manfred Bosch, Bruno Epple und dem Herausgeber Siegmund Kopitzki.

Knapp einhundert alemannische Gedichte enthält der Band »Wa witt no meh«. Das Gros entstand bereits in den 1970ern, den „Goldenen Jahren“ der Mundart. Manfred Bosch, in Radolfzell aufgewachsen, schrieb diese Gedichte nicht in der Heimat, sondern in Bayern mit dem Blick zurück auf die eigene Sprache.

Zusätzlich zu der Auswahl aus dem Werk sind auch unveröffentlichte Gedichte im Band vorhanden.

Bosch wendet sich mit den alemannischen Gedichten gegen eine kleinmütige, kurzsichtige und engherzige Denkungsart der Menschen. Er tritt in seiner Mundart nie als »Nur-Kritiker« auf, sondern versucht Heimat und Zeitgenossenschaft, Umgangssprache und Dialekt miteinander zu verbinden. Zumal sich Geschraubtheit und Sprachschwurbel im Dialekt immer noch am besten enttarnen lassen.

Manfred Bosch hat sich vielfach um das literarische Erbe der Bodensee-Region verdient gemacht. Als Literaturhistoriker, Publizist und Herausgeber hat er wunderbare Bücher veröffentlicht, unter anderem »Bohéme am Bodensee« und »Die Manns am Bodensee«.

Nach der Lesung wird Manfred Bosch und Bruno Epple unter der Moderation von Siegmund Kopitzki über das Thema Mundart und vieles mehr diskutieren. Beim anschließenden Apero gibt es die Möglichkeit sich die Bücher signieren zu lassen und ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Volkertshausen