Was Wann Wo
Was Wann Wo

Über den Ort

Veranstaltungen
Anfahrt
Bilder
Informationen
Veranstaltungskalender
Heikorn
Randegger Mineralwasser

Abo für den Kabarett-Winter 2020

Milchwerk, Radolfzell

  • Beginn: 25.01.2020
  • Ende: 26.03.2020
Freunde informieren
Abo für den Kabarett-Winter 2020
Copyright: Peter Schütte

Veranstaltungsinformationen

Vom 25 Januar bis 26. März 2020 findet im Milchwerk Radolfzell der 31. Kabarett-Winter statt. Auch im kommenden Jahr möchte der Veranstalter MCD Sportmarketing GmbH dem Publikum eine breite Palette des Kabaretts anbieten und mit der Künstlerwahl ein großes Publikum aus nah und fern ansprechen.

Wer sich noch ein Abo – 20% Ermäßigung auf alle Veranstaltungen – sichern möchte, sollte schnell sein! Es sind nur noch wenige Abos verfügbar. Diese können bei der Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH, Bahnhofplatz 2, erworben werden. Ein wunderbares Weihnachtsgeschenk für alle Kabarett-Fans!

Darüber hinaus sind die regulären Karten ebenfalls über die Tourismus- und Stadtmarketing Radolfzell GmbH, Tel. 07732 / 81500 sowie bei allen Reservix-Vorverkaufsstellen oder unter www.reservix.de, Tickethotline: 0180 / 6700733 erhältlich.

Das vielseitige Programm des Kabarett-Winters 2020 im Milchwerk Radolfzell sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Den Anfang macht am 25. Januar Klaus Birk. Birk steht seit 25 Jahren als Solist auf der Kabarett-Bühne, ist ebenso lange Autor von »Hannes & der Bürgermeister«, hat für mehrere hundert Fernseh- und Radiosendungen geschrieben und darin mitgemacht. Anlass genug die besten Szenen in einem Programm zu vereinen.

Am 17. Februar entzündet Sascha Korf mit seinem neuen Programm schlagfertig und urkomisch ein Feuerwerk der Sprache! Denn darum geht es Sascha Korf: um‘s Sprechen! Nach dem Motto »alles ist möglich« verzaubert er sein Publikum jeden Abend aufs Neue!

Das Highlight im kommenden Jahr ist mit Bernd Stelter am 3. März. »Hurra, ab Montag ist wieder Wochenende!« heißt sein neues Programm, das für alle, die über Montage mosern, über Dienstage diskutieren, die Mittwoche mies und Donnerstage doof finden, genau das Richtige ist. Warum soll man denn viereinhalb Tage pro Woche verschenken, damit endlich wieder Wochenende ist.

Weiter geht es am 13. März mit Uli Masuth und »Mein Leben als ICH«. Masuth, ein fantastischer Beobachter, ein bissiger Formulierer und Meister des rabenschwarzen Humors, der natürlich auch die Schwächen des Gutmenschentums bloßlegt und gewaltig gegen den Strich bürsten kann. In »Mein Leben als ICH« geht es auch um SIE!, sagt Uli Masuth. Ein Kabarett-Abend mit Musik, ohne Gesang, politisch.

Tim Becker tritt am 17. März mit seinem »Tanz der Puppen« im Milchwerk auf. Der Mann mit dem sprechenden Bauch zählt zu den gefragtesten Bauchrednern Deutschlands. Er beherrscht die Kunst des Bauchredens und haucht seinen Puppen auf faszinierende Weise Leben ein. Durch die Magie des Puppenspiels und frechen Wortwitz lässt er in seiner Show die Puppen nicht nur tanzen, sondern auch jede Menge erzählen.

Am 22. März wird Christopher Köhler mit »Große Klappe – Tricks dahinter!« das Publikum verzaubern. Ein rasanter Mix aus Comedy, Magie und Improvisation. Andere Zauberer mögen Christopher Köhler nicht für das, was er macht. Vor allem: WIE er es macht! Denn er ist anders. Aber nicht artig. Und das ist auch gut so! Er ist das Maschinengewehr der deutschen Comedy- und Zauberszene und bietet grandiose Situationskomik und rasante Sprachgewalt!

Den Abschluss des Kabarett-Winters macht am 26. März René Sydow mit »Die Bürde des weisen Mannes«. Nach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm GEDANKEN! LOS! wurde René Sydow von der Presse als der »am lautesten geflüsterte Geheimtipp« des politischen Kabaretts bezeichnet. Mit seinem zweiten Solo löste er dieses Versprechen ein und präsentierte uns ein Programm über den Irrsinn in der Politik. Er nahm sich Minister, Medienmacher und andere Mitglieder des organisierten (V)Erbrechens vor.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Singen