Was Wann Wo
Was Wann Wo

Über den Ort

Veranstaltungen
Anfahrt
Bilder
Informationen
Veranstaltungskalender
Randegger Mineralwasser
Heikorn

AUSGESETZT: 30 Jahre Kunstmuseum Singen

Kunstmuseum Singen, Singen

  • Beginn: 22.03.2020, 11:00 Uhr
  • Ende: 07.06.2020
Freunde informieren
AUSGESETZT: 30 Jahre Kunstmuseum Singen
Copyright: VA

Veranstaltungsinformationen

AUSGESETZT

Das Kunstmuseum Singen feiert Geburtstag!
Am 18. Mai 1990 – vor 30 Jahren – offiziell eröffnet, hat sich das Kunstmuseum Singen mit der Vermittlung moderner und zeitgenössischer Kunst aus dem deutschen Südwesten und aus der Euregio Bodensee ein klares Profil erarbeitet. Längst hat es sich zu einem führenden Kunstmuseum in der Vierländerregion Bodensee entwickelt und etabliert.

Seit der Eröffnung zeigte das Haus 210 Sammlungs- und Sonderausstellungen, wurden die Ausstellungen des Hauses 200.000 Mal besucht, war das Museum Initiator oder Partner unzähliger Veranstaltungen und Projekte sowie ›Basisstation‹ für Kunstprojekte im öffentlichen Raum.

Anlässlich des 30jährigen Bestehens zeigt das Kunstmuseum Singen zum Auftakt des Ausstellungsjahres 2020 die Jubiläumsausstellung »30 Jahre Kunstmuseum Singen.« mit Highlights aus der Sammlung. Die Jubiläumsschau vereint auf beiden Etagen des Museums Hauptwerke aus der städtischen Kunstsammlung und Neuzugänge der letzten Jahre und vermittelt das mit großem Engagement Erreichte in den Bereichen Sammlungserweiterung, Sammlungsaufbau und Ausstellungswesen.

Parallel zur Jubiläumsausstellung »30 Jahre Kunstmuseum Singen.«, die der Sammlung des Kunstmuseums vorbehalten ist, bringt die Sonderpräsentation »Daniel Hausig. tubes and stripes« aktuelle Lichtkunst ins Kunstmseum.
Der 1959 in Kreuzlingen geborene Künstler, der eine Professur für Licht und Intermedia an der Hochschule der Bildenden Künste Saar in Saarbrücken innehat, gehört zu den wichtigsten und innovativsten Vertretern der aktuellen Lichtkunst.
Seit nunmehr 30 Jahren von Licht als künstlerischem Ausdrucksmittel fasziniert und bereits seit seiner Studienzeit mit Licht als (Mal-)Werkstoff befasst, kreiert Hausig, bei dem die Farbe weniger aus der Tube als vielmehr aus der Steckdose kommt, minimalistische Farblichtobjekte, für die er progressive Technologien nutzt.

Öffnungszeiten: Di. – Fr., 14 – 18 Uhr; Sa. und So.,  11 – 17 Uhr; Feiertag wie Wochentag.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.



Newsletter

Mit unserem Newsletter sind Sie stets up-to-date.


Highlights

Jetzt am Wochenende

Meßkirch